Gefäßuntersuchungen

Doppler- und Farbduplexsonographie mit speziellen Ultraschallgeräten zur Feststellung der Erkrankungen des Gefäßsystems (arteriell und venös). Mit höchster Genauigkeit können Veränderungen der Gefäßwand und Venenklappenerkrankungen nachgewiesen werden  („Fettablagerungen“, „Verkalkungen“, Engstellen, Verschlüsse).

Wir bieten:

  • Untersuchung der hirnversorgenden Gefäße: Kontrolldiagnostik bei bekannten Veränderungen, bei Schwindelbeschwerden, zur Schlaganfall-Vorsorge
  • Untersuchung der peripheren Arterien, z. B. Nierenarterien, Bauchschlagader, Beinarterien. Die Diagnostik ist bei Beschwerden wie z. B. „kalten Füßen“, bei Wadenschmerzen und Krämpfen sowie bei Zuckerkrankheit enorm wichtig.
  • Untersuchung der Venen, z. B. bei Beinschwellung, „offenen Beinen” (Ulcus cruris), Krampfadern und zum Ausschluss von Blutgerinnseln in Venen (Thrombosen).